Landratsamt Dingolfing-Landau
08731 / 87 - 0 info@landkreis-dingolfing-landau.de Montag-Freitag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr Montag, Dienstag, Donnerstag 13.30 Uhr - 16.00 Uhr
Antrag auf wasserrechtliche Erlaubnis für das zutage fördern von Grundwasser zur Bewässerung
Hinweis

Für den Betrieb der Brunnenanlage ist eine wasserrechtliche Erlaubnis gem. §§ 8, 10 WHG in Verbindung mit Art. 15 BayWG (beschränkte Erlaubnis) erforderlich, die mit den erforderlichen Unterlagen (vgl. Hinweisblatt) bei der Kreisverwaltungsbehörde zu beantragen ist.
  Die Unterlagen sind jeweils in vierfacher Ausfertigung bei der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde einzureichen. Bei Online-Einreichung entfällt die vierfache Ausfertigung.   Folgende Unterlagen sind dem Antrag beizufügen:  
  • Kurzbeschreibung des Vorhabens (Ort, Benutzung, Art z.B. Tröpfchenbewässerung)
  • Umfang der Bewässerung (Bewässerungsfläche(n) und Eigentumsverhältnisse, Nutzung als Gemeinschaftsanlage, Bewässerungszeit (z.B. Juni-August, nachts), Geologie/Hydrogeologie)
  • Übersichtslageplan M = 1 : 25.000
    • Flurkarte M = 1 : 1.000 mit Flurnummern, Gemarkung und Lage der Entnahmestelle(n) sowie skizziertem Rohrleitungsverlauf, Bewässerungsfläche (Größe in ha, mit Angabe von Flurnummer, Gemarkung und Kulturart)
  • Schichtenverzeichnis für den beantragten Brunnen. Sollten Aufzeichnungen nicht vorhanden sein, ist eine Erkundungsbohrung bzw. Probebohrung durchzuführen
  • Unterlagen gemäß Merkblatt zur Antragstellung BEWÄSSERUNGSBRUNNEN => Merkblatt
Hinweise zum Datenschutz

Bürgerkonto

Das Bürgerkonto (BayernID) ist der zentrale Zugang zu Online-Verwaltungsleistungen. Wenn Sie sich einmalig registieren, können Sie das Bürgerkonto für alle Online-Dienste aller Behörden nutzen. Das Formular wird mit den von Ihnen im Bürgerkonto hinterlegten Daten vorbefüllt.

Kein Bürgerkonto

  Sollten Sie über kein Bürgerkonto verfügen, so können Sie auch ohne Login direkt zum Formular, ausfüllen und ausdrucken.

PDF-Formular

Sie möchten das Formular ausdrucken und per Hand ausfüllen? Dann können Sie unter dem folgenden Link die Druckversion (PDF-Dokument) herunterladen und per Post verschicken.   Druckversion herunterladen    
Organisationsbezogene Daten
I. Angaben zum Antragsteller
Seite 1 von 5
II. Angaben zur Lage des Brunnens
III. Brunnenausbau
Seite 2 von 5
IV. Grundwasserentnahme
V. Grundwasserbenutzung
VI. Konkurrierende Nutzungen
Seite 3 von 5
VII. Standortbezogene Vorprüfung zur Feststellung d. UVP-Pflicht (vgl. Anlage 3 Nr. 2.3 UVPG)
Seite 4 von 5
Die erforderlichen Unterlagen zum Antrag können Sie hier hoch laden:
Ort, Datum
Seite 5 von 5